Pressemeldung als Marketing-Tool Pressemeldung als Marketing-Tool © Marco2811/Fotolia.com
10 Aug

Die Pressemeldung: Ihr effektives Marketing-Tool

Jetzt mal Hand aufs Herz: Wie oft nutzen Sie eigentlich eine Pressemeldung für die Außendarstellung Ihres Unternehmens? Sehr selten? Gar nicht? Dann ist es an der Zeit, diese Vorgehensweise zu überdenken.
Denn die Pressemeldung ist nicht nur ein besonders günstiges, sondern auch ein sehr schnelles Marketing-Instrument und daher ideal geeignet, um die Medien und Leser effektiv über relevante Unternehmensneuigkeiten zu informieren.

Die Online-Pressemeldung: für Journalisten, Ihre Leser und die Suchmaschinen
Heutzutage schreiben Sie eine Pressemeldung natürlich nicht mehr nur alleine für die Journalisten und Fachzeitungen. Die meisten Unternehmen nutzen den Pressetext auch, um diesen auf ihrer Webseite unter "News" oder "Aktuelles" zu veröffentlichen. Genau genommen schlagen Sie somit gleich drei Fliegen mit einer Klappe: Sie informieren die Fachpresse, die Leser im Internet und die Suchmaschinen, die natürlich gleichzeitig die Meldung "scannen" und nach relevanten Keywords untersuchen. So haben Sie nebenbei die Chance, das Ranking Ihrer Webseite zu steuern.

Das gehört hinein!
Sie feiern gerade 5-, 10-, oder 15-jähriges Firmenjubiläum? Ihre neue Kollektion oder neue Produkte sind auf dem Markt, Sie haben ein anderes/größeres Büro bezogen oder einen neuen Webauftritt fertiggestellt? Dann nichts wie raus damit! Positive Meldungen, die eine Entwicklung in Ihrem Unternehmen symbolisieren, sollten unbedingt weiterverbreitet werden. 


Ein logischer Aufbau ist alles
Damit Ihre Presseinformation überhaupt gelesen wird, gilt es, Antworten auf die W-Fragen zu geben:

Wer?
Was?
Warum?
Wo?
Wann?
Wie?

Dabei gilt: Das Wichtigste zuerst, weitere Details nach unten. Schreiben Sie die Pressemeldung unbedingt im Aktiv und benutzen Sie so wenig Fremdwörter wie möglich. Genauso wichtig wie bei allen anderen Onlinenews ist zudem eine gute, fesselnde Headline, die darüber entscheidet, ob der Redakteur Ihre Nachricht liest oder nicht Tipps Headline.

Fakten, Fakten, Fakten ...
...nur die zählen für eine Redaktion. Wichtig ist, dass Sie Journalisten und allen Lesern im Netz Informationen mit einem Mehrwert bieten. Eine reine Produktwerbung findet keine Interessenten. Liefern Sie Wissenswertes und untermauern Sie Ihren Artikel mit Daten und Zahlen.

Sprechen Sie die Sprache Ihrer Zielgruppe
Behalten Sie beim Formulieren immer Ihre Zielgruppe im Auge. Diese möchte keinen Text mit kompliziertem Fachjargon und auch keine zu werbliche Meldung lesen. Behalten Sie die Wünsche Ihrer Zielgruppe im Kopf und konzentrieren Sie sich darauf, was für diese wichtig und von Interesse ist.

Werden Sie emotional
Auch mit einer Pressemeldung möchte man unterhalten werden - deshalb ist es wichtig, die emotionale Ebene beim Leser anzusprechen. Schreiben Sie spannend, lustig, überraschend oder kreativ - Hauptsache ist doch, dass die Leser und Journalisten sich angesprochen fühlen. Im Idealfall ziehen sie direkt den Nutzen aus Ihrer Presse-News und verbreiten diesen weiter.

Na dann kann's ja losgehen - mehr zum Aufbau einer Pressemeldung erfahren Sie übrigens auch hier Aufbau der Pressemeldung

Gelesen 1183 mal Letzte Änderung am %AM, %31. %529 %2015 %11:%Okt